01.05.19

Tschüss APRIL - Hallo MAI

 Es fängt irgendwie jeder meiner Monatsrückblicke ähnlich an. Ich schreibe, wie übrrascht ich bin, dass ein Monat immer so schnell vorbei gehen und mir das meist erst beim Vorbereiten dieser Beiträge auffällt. Beim April war das anders. Ich weiß nicht warum - ich mag den April einfach nicht. Und dieses Jahr hätt ich ihn mir irgendwie ganz sparen können. Nicht, weil er nicht schöne war. Es gab viele tolle Momente und unfassbar schöne Tag im April. Vielleicht ist es aber auch die Vorfreude aud einen meiner Lieblingsmonate den Mai, weshalb der April gar nicht schnell genug vorbei sein kann.

Die letzen Tulpen für dieses Jahr - ab jetzt kann ich sie nicht mehr sehen (ausgenommen im Garten)

Unsere Kirschbäume hatten dieses Jahr eine unfassbar schöne Blütenpracht.

Außerdem wurde endlich die Terrassensaison eröffnet und alle Blumen, Gartenmöbel und co drufte wieder nach draußen ziehen.



Ich war zu einem megalecker und kunterbunten Brunch eingeladen. das Motto war Regenbogen ;)

Zu Ostern waren unsere Familien inkl. Vierbeiner bei uns zum Grillen. Anschließend durfte noch jeder, groß und klein, im Garten die Osternester suchen.

Meine erste Buchvorstellung auf dem Blog. Von einem Buch, welches ich rundum gelungen finde und welches ich auch selbst ständig in der Hand habe, wenn ich auf Inspirationensuche bin.

Worauf ich mich im Mai freue

Auf ein paar Tage Urlaub am Monatsanfang - den habe ich bitternötig ;)
Auf den Flohmarkt bei uns in der Stadt, bei dem ich jedes Jahr verkaufe
Auf die Küchen- und Wohntrend-Messe 
Auf den Geburtstag von meiner Schwester und mir
Auf meinen alljährlichen Geburtstagsbrunch

Hoffentlich macht der Wonnemonat Mai seinem Namen alle Ehre, denn ich könnte einige Schönwettertage gebrauchen ;)
Worauf freut ihr euch im Mai ganz besonders? Würde mich freuen, wenn ihr es in die Kommentare schreibt.
<3 Martina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen