04.06.17

große Küchenliebe

Endlich ist es soweit.... 
Es gibt die ersten Bilder unseres fast fertigen Eigenheims zu sehen. :)

Ein paar Räume waren uns besonders wichtig, darunter auch die Küche. Sie soll das Herzstück unseres Hauses werden und alle lieben Menschen zusammenbringen, zum Tratschen, zum Kaffeetrinken, zum Anstoßen, zum Verweilen. Funktionelle, großzügig, hell, offen, einladend, zeitlos und stilvoll sollte sie sein. Ihr könnt euch vorstellen wie schwer es für mich als Interior Designer, meine eigene Küche zu planen. Wenn man täglich vor Augen hat was es alles lässiges gibt fällt einem die Entscheidung sichtlich schwer. 

Und war Tolles dabei raus gekommen ist will ich euch heute zeigen.




Die Küche und der Essbereich sind der absolute Mittelpunkt und darauf basiert auch die restliche Raumaufteilung. Ich liebe es mit den Gästen am Tisch zu kommunizieren während ich in der Küche stehe und z.B. den Nachtisch zubereite, oder auf die Kaffeemaschine drücke. Es gibt so viele Vorteile wenn man Koch- und Essbereich miteinander vereint. Auch später, wenn wir mal Kinder haben, stell ich mir das so vor, dass ich noch was koche und die Kleinen gleich am Tisch nebenan die Hausaufgaben machen oder schon am malen oder Puzzeln sind ;) 





FUNKTIONELL MUSS SIE SEIN
Das für mich mit das Wichtigste bei der Planung. Kurze Wege, Maximum an Stauraum, ergonomisch und mit gaaanz viel Platz zum Ausbreiten beim Kochen, Teig kneten, Kekse packen,...
Das Induktionskochfeld habe wir flächenbündig auf der Insel eingebaut, so kann man es ohne weiters auch mal zudecken, wenn die Insel bei Geburtstagen als Buffet genutzt wird. 
Was ich besonders genial finde ist das Unterbauspülbecken - riesengroß und geräumig. Das Material (Silgranit) unglaublich pflegeleicht, Schmutz- und Kratzunempfindlich. 
Und als Arbeitsplatte kam für mich sowieso nur Stein in Frage - dabei haben wir uns für den Black Skorpion aus Brasilien entschieden und ich sags euch Leute, der ist einfach herrlich. Man kann drauf Schneiden und es gehen eher die Messer kaputt als dass ihr einen Kratzer seht. Heiße Töpfe und Pfannen machen ihm nichts aus und auch reinigungstechnisch kommt ihm so schnell keine andere Oberfläche nach.





DESIGN UND ZEITLOSIGKEIT
Ja klar die Küche muss auch optisch ganz schön was her machen. Nicht nur, weil ich es von mir erwarte, sondern auch weil es wohl auch jeder andere tut. Sonst heißts auch noch, "was die ist Innenarchitektin und hat so eine Küche daheim stehen?!" Pfff, nein da lass ich mir nix nachsagen ;D
Das unser Geschmack etwas anders ist als der momentane Trend ist denke ich offensichtlich. Wir setzen dafür auf zeitlose Klassiker und moderne Akzente mit rustikalem Charme. 





PFLEGE UND REINIGUNG
Von Pflegeleichtigkeit traue ich mich hier fast nicht zu sprechen. Abgesehen vom Stein (den man übrigens nicht mal einlassen muss) und dem Spülbecken haben wir uns bei allem anderen gegen die pflegeleichte Variante entschieden. Die Fronten sind in Weiß Hochglanz mit Füllungen und Fräsung - Staubfänger deluxe. Dafür ist der Lack an sich leicht abwischbar. Die Altholzrückwand in der Nische wird hoffentlich niemals schmutzig oder staubig, denn wie ich die jemals reinigen soll weiß ich selbst noch nicht so genau - vielleicht abschleifen? ;D
Der weiß geölte Pakettboden ist wohl auch alles andere als geeignet für die Küche - wir haben ihn aber in allen anderen Räumen (bis auf Kinderzimmer, Waschküche und Speis) durchgehend verlegt, da stellt sich für mich gar nicht die Frage ob ich dann im Kochbereich was anderes verlege. Auf keinen Fall!!





MIT LIEBE ZUM DETAIL
Ein gutes Konzept gepaart mit guter Beleuchtung, einer optimalen Mischung aus verschiedener Oberflächen, Materialien und Strukturen verleiht dem Ganzen erst das gewisse Etwas. Ein bisschen Platz für Deko und persönliche Kostbarkeiten, genug Stauraum um unschöne Küchengeräte verstecken zu können und die Leichtigkeit um sich wohl und inspiriert zu fühlen. Und natürlich ganz wichtig - ein toller Blick aus dem Fenster in den Garten :) Mein absolutes Highlight. <3





GROSSE KÜCHENLIEBE
Ich konnte es mir schon vorstellen, aber dass ich unsere Küche sooo genial und toll finden werde hätte selbst ich nicht gedacht. Mit allem drum herum und auch wenn noch nicht alles ganz fertig ist, es fehlen noch passende Barhocker, die Deckenaufbauspots, der geteilte Lichtschalter, das Raffrollo und Kleinigkeiten müssen noch ausgebessert werden, finde ich es im Großen und Ganzen vollkommen und für uns einfach perfekt. 


Und was sagt ihr dazu? Ich bin für jegliche Kritik, Komplimente und Anregungen offen. Wie stellt ihr euch eure Traumküche vor? Habt ihr sie schon zu Hause oder plant ihr noch daran herum?

Bevor ich zum Geburtstagsgrillen meiner Schwester aufbreche und ich mich in einer Woche mit neuen Bildern aus dem Eigenheim blicken lasse wollte ich noch 
DANKE
sagen für die vielen lieben Kommentare zu meinem Welcomeback-Post. Es freut mich riesig, dass ich wieder so lieb in der Bloggerwelt aufgenommen wurde. Ich bin richtig motiviert und freue mich euch in Zukunft wieder mehr von allem was sich bei uns so tut zeigen zu können. 

:* Martina 

Kommentare:

  1. Das ist eine sehr schöne und durchdachte Küche.
    Herzlichst Ute

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Martina,
    deine Küche ist sehr schön geworden und wirklich zeitlos,
    wenn ich daran denke das meine Fronten deinen ähneln und
    und schon 9 Jahre alt sind.
    Viel Freude und Koch-Spaß in der neuen Küche!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. SCHNAAAACKI... du hast genau mei TRAUMKUCHL...
    i find die MEGAAASCHEEEEN
    und an alles hast gedacht,,,
    schick und praktisch,,,freu,,,freu

    hob no an feinen ABEND
    busale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Einfach traumhaft schön deine neue Küche....
    So schön hell.......
    Gefällt mir richtig gut......
    Ich wünsche dir nur schöne Stunden und super leckeres Essen
    in deiner Küche......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Kritik? Nöööö, keine liebe Martina.
    Deine Küche ist ein Traum - so richtig schööööön groß.
    Ich gestehe, dass unsere Küche ähnlich aussieht und ich seit numehr 10 Jahren nie bereut habe, dass wir damals schon weiß mit schwarzer Arbeitsplatte ausgesucht haben.
    Du wirst lange Freude an und in dieser Küche haben!!!! Steht dein Buffetschrank auch in diesem Raum? Ja, beim Tisch, oder? Dann würde ich ihn auf keinen Fall weiß machen. Lass ihn wie er ist (maximal abbeitzen) - toller Kontrast!

    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    deine Küche ist einfach traumhaft schön♥♥♥ ganz nach meinem Geschmack
    hell, offen, einladend, zeitlos und stilvoll!!!!
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,
    was für eine tolle Küche. Optisch ist sie schon ein Traum und wenn sie noch so durchdacht ist, einfach der Hammer♥
    Meine Küche ist leider winzig und daran ist auch nichts zu ändern. Wie gerne würde ich einfach eine Wand rausreisen, leider geht das nicht.
    Genieße das Werklen in deiner neuen Küche.
    Viele liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,
    eine Traumküche ist das und alles so schön durchdacht, einfach toll. Besonders gut gefällt mir die Lampe über dem Eßtisch, ein super schönes Stück. Ich bin schon länger dabei mir eine neue Küche zu planen, aber es ist gar nicht so einfach. Aber alles muss auch gut durchdacht sein. Viel Freude in der neuen Küche.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina,
    deine Küche ist ein Traum. Daran wirst du lange deine Freude haben.
    Wir planen derzeit eine neue Küche. Von weißen Schränken und einer schwarzen Arbeitsplatte sind auch wir sehr angetan, zeitlos und chic. In den nächsten Tagen nehmen wir die konkrete Planung vor.
    Schade, dass du soweit weg wohnst, sonst hätte ich mich von dir beraten lassen. :-)
    Die Lampe über eurem Esstisch ist ein ganz besonderer Hingucker.
    Viele liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,
    super chic schaut sie aus, Deine Traumküche.
    Der viele Platz ist einfach genial.
    Ansonsten hast Du einiges, was ich auch in meiner neuen Küche habe, meine Traumküche übrigens. Sie ist ja auch erst drei Monate alt.
    Die Spüle habe ich auch, nur in hellgrau, sie ist genial.
    Ebenso die Steinarbeitsplatte. Die möchte ich auch nicht mehr hergeben.
    Wir haben auch lange geplant, bis alles so war, wie ich es wollte.
    Dir ganz viel Freude in der neuen Küche, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,
    wow, was für eine wunderschöne Küche und so riesig! Der Fußboden gefällt mir total gut. Er passt hervorragend zum Weiß der Küche. Ich wünsche dir viel Freude mit deiner Traumküche :)!
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martina,
    es muss nicht alles pflegeleicht sein! NEIN.....ABER......SCHÖN :-) und das ist deine Traumküche auf alle Fälle! Wunderschön sogar, da werde ich gerade etwas neidisch..... :-)))) Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina,
    diese Küche ist ein absoluter Traum.
    Ich will auch *schnief*...na ja irgendwann...
    Ich wüsche dir morgen einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Martina,

    WOW ich bin sprachlos! Was für eine perfekt durchdachte Küche,
    mit sovielen liebevollen Details. Richtig cool.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  15. Hey! :)
    Also ich glaube, keiner wird an deinem beruflichen Können zweifeln. Die Küche ist der Wahnsinn, da wird man glatt neidisch ;D

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  16. Antworten
    1. Liebe Martina,
      WOW, deine Küche ist so toll geworden! ♥
      Sehr edel und hübsch, zauberhaft und gemütlich und sehr modern. Das gefällt mir richtig gut!

      Ich sende dir ganz liebe ♥ Grüße ♥ aus Heidelberg.
      Annette

      Löschen