07.07.17

FlowerFriday und Lampenliebe

Kinder wie die Zeit vergeht... Mein Plan war es jede Wochen einen Post online zu stellen. Und was nun, jetzt ist der Letzte schon wieder mehr als nur eine Woche her. Schande über mich :S Ich gelobe Besserung ;)

Als kleine Entschädigung gibt es heute ganz wundervolle Blumen für euch. Bei Lilien werde ich ja einfach immer schwach, genau wie bei Magnolien. - da kann ich nicht dran vorbei gehen ;D Jetzt trohnen also hübsche hellrosa Lilien gemischt diesen wundervollen weißen Grazien, die laut meiner Schwester Alstroemerien heißen, in meiner Lieblingsvase.










Auch ja, ich hab mich entschieden.... die Kredenz wird in eine neues Gewand getaucht :) Danke an dieser Stelle für eure vielen hilfreichen Tips und Ideen. Ich würde ja abschleifen und mit Weißöl einlassen bevorzugen. Blöd ist nur, dass nicht alle Teile vollmassiv sind. Jetzt wird es wohl Plan B werden, der sieht mindestens genau so gut aus ;) -Bilder folgen (wenn das Umstyling denn erst mal begonnen hat ;) )

Der Lampenschirm überm Esstisch ist auch wieder der Saison angepasst worden. Nun ja, Magnoliensaison ist leider schon vorbei, aber ich mag sie auch im Sommer super gerne :)




Wir wohnen erst seit drei Monaten im Eigenheim und ich hab jetzt schon so viele Gestaltungsideen für den Lampenschirm, dass ich mir für die nächsten Jahre keine Gedanken mehr zu machen brauche ;D Jetzt im Nachhinein bin ich froh, dass Liebster mich den sauteuren Designerschirm (siehe hier) nicht kaufen lassen hat. ;) 

Und jetzt mach ich mich auf den Weg in Richtung Wochenende. Der Terrassenbau ist grad voll im Laufen. Bald kommt das Pflaster drauf und das Geländer ist auch schon in Produktion. Schön langsam nimmt alles Formen an :) - der Sommer kann kommen.

:* Martina

verlinkt mit... Flower-Friday bei Holunderblütchen


Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Martina,
    die Lampe schaut ja klasse aus. Und da kennt die Dekowut wohl keine Grenzen.
    Das ist wirklich mal was ganz anderes.
    Schön sind auch Deine Lilien.
    Die kleinen weßen heißen hier bei uns Inkalilien.
    Nun hab einen schönen Samstag, lieben Gruß,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Wenn die Lilien nur nicht so stark riechen! Ich mag ihren Duft nicht. Aber ihr Aussehen, ist einfach wunderschön. Der Vater, hat welche im Garten. Ganz zarte, aber die darf ich nicht ernten.
    Deine Lampe ist der Knaller! Ich mag solche Eigenkreationen sowieso viel lieber.
    Genieße dein schönes Heim. Und hab ein tolles Wochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Klasse deine Lampe liebe Martina.... solche Eigenkreationen sind einfach toll und ungewöhnlich... das macht sie so besonders und zu Unikaten... was will man mehr ;)) ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina,
    bin schon neugierig, wie du die Kredenz schließlich umändern wirst!?
    Die kreative Beleuchtung über dem Tisch ist wirklich ein tolles Unikat!
    Schönes Wochenende, alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Martina,
    find ich gut, dass du die Kredenz streichen willst (ich nehme mal an, du wirst sie jetzt einfach überstreichen ...)
    Die Alströmerien liebe ich sehr. Auf deutsch nennt man sie Inka-Lilien und ich wünschte, man könnte sie im Garten ziehen. Aber ich glaube, sie sind nicht winterhart. Die weißen, die du da hast, sind wirklich extraschön!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    du auch Terrasse? Willkommen im Club - lach.
    Jetzt machst du mich aber echt mal so richtig neugierig, was du mit dem Schrank vor hast. Ich bin gespannt.

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. MEI JA mit einen POST pro WOCHE..ggggg
    des is ah immer mei VORSATZ... aber i schaffs ah nit,,,,

    und bei den LILIEN werd i ah immer schwach;;;;

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,
    oh, ich bin ja schon sooo gespannt, wie die Kredenz nach dem Umstyling ausschauen wird! Lilien sind einfach wunderschöne Blumen. Mit ihren großen Blütenkelchen wirken sie so edel. Ich wünsche euch noch alles Gute für den Terrassenumbau.
    Alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Die Lilien mit den Alstroemerien zu kombinieren ist eine tolle Idee, liebe Martina !!! Schließlich stammen sie ja aus einer Familie :-)
    Herzliche Grüße, helga

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, es soll nicht klugsch... rüberkommen, sondern nur ein gut gemeinter Rat sein. Lilien sind EXTREM giftig für Katzen und Hunde, und zwar nicht nur, wenn sie sie fressen, sondern schon der Kontakt kann zu einer Vergiftung führen! Viele Grüße Sina

    AntwortenLöschen