20.09.15

herrliche Herbsttage & schwarzer Tee

Was für ein wundervoller Sonntag. Genießt ihr das herrliche Herbstwetter auch so sehr. Ich muss ja zugeben, dass ich bereits seit letztem Wochenende die Herbstdeko rausgeräumt hab.


Nicht nur im Hausinneren, sondern auch draußen vor der Haustüre herbstelt es schon. Kürbisse und Maiskolben teilen sich den Platz auf den Fensterbänken, auf denen die Sommer-Blumen mittlerweile weichen mussten.


Die letze Ernte der Hochbeete habe ich auch schon verarbeitet. Natürlich hätte ich sie noch mal bepflanzen können, oder die Möhren noch ein Weilchen wachsen lassen können. Aber ich hab einfach gleich mal den ganzen Garten herbst/winterfest gemacht.


So weiß ich, dass ich außen nichts mehr zu erledigen hab und kann mich entspannt zurücklehnen und meinen Schwarztee genießen. Ich trinke ihn übrigens am Liebsten mit Milch und Zucker. Jaja ich weiß, kein wirklich gesunder Kaffeeersatz, aber trotzdem superlecker.


Momentan probier ich den Schwarztee aus, den mir meine Chefs von Mauritius mitgebracht haben. Schmeckt echt lecker und das Aroma ist herrlich. Einem Teekenner würde es die Haare aufstellen, wenn er sieht, dass ich Milch und Zucker reingebe, aber anders würd ich ihn wohl doch nicht runter bringen. ;)

Ich schlürf jetzt die Tasse leer und chill mich zu meinem Liebsten auf die Couch. Wirklich viel unternehmen kann ich momentan eh nicht, weil ich gesundheitlich nicht ganz fit bin, was sich wohl auch noch ein Weilchen hinziehen wird. Drum werde ich leider auch in Zukunft eher selten hier auf Letundlini vorbeischaun. Ich hoffe ihr versteht das...

Habt einen wundervollen Sonntag ihr lieben und auch an dieser Stelle noch ein dickes Dankeschön für die vielen lieben Kommentare zum "jausen"-Post ;) Für die Deutschen noch mal: Abendbrot-Post ;)

habts fein,
eure, Martina

Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    Tee mit Sahne und Zucker wird viel in Ostfriesland getrunken und ist schon ein besonders Geschmackserlebnis!
    Probiere doch einfach mal einen aromatisierten Schwarztee. Es gibt so schöne Sorten und vielleicht hast du ja eine Obstsorte, die du sehr gerne magst. Kirsche, Banane, Orange oder Erdbeere gibt es oft als Geschmacksrichtung. Ich mag auch keinen reinen schwarzen Tee und trinke meist aromatisierten Tee.
    Es tut mir sehr leid, das es dir gesundheitlich nicht gut geht und so wünsche ich dir, dass es dir bald wieder richtig gut geht.
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Martina,
    du bist ja fleißig. Ich habe im Garten noch einiges zu tun, aber eins nach dem anderen.
    Genieße deinen Tee, so wie DU ihn magst und werde bald wieder gesund!
    Herzlich Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Martina,
    ein guter schwarzer (Ostfriesen)Tee mit Kluntje und Wulkje (Schuss Sahne) ist doch etwas herrliches.
    Ich hoffe, Du bist ganz bald wieder gesund!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martina,
    also in England ist es ganz normal, dass Milch und Zucker in den Schwarztee kommen (mein Sohn lebt ja schon seit vielen Jahren dort, er macht es auch so ;-). Ich selber trinke lieber Espresso und höchstens am Abend mal eine Tasse Kräutertee (oder wenn ich krank bin ;-). Hoffentlich geht es dir bald wieder richtig gut, ich wünsch dir ganz herzlich gute Besserung und vielen Dank auch für deine lieben Zeilen! Einen kuschligen Sonntagabend (mit Tee ;-),

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Martina,jeder wie er will und wie es dir am besten schmeckt..würde ich meinen.
    Tee mag ich jede Art gerne,was ich gar nicht mag sind aromatisierte Sorten.
    Alles Gute für dich..
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  6. Schwarzer Tee von Mauritius das hört sich toll an und noch vom Chef mitgebracht. Na und so wie Dir der Tee am besten schmeckt ist er gerdade richtig. Und wenn Du Angst um Deine Zähne hast nimm Birkenzucker (Xylit), der schmeckt echt lecker und hat auch weniger kcal. Einen schönen Sonntag noch. Lg. Tonja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,
    ich trinke auch gerne (wieder) schwarzen Tee, immer mit Milch und manchmal auch mit einem kleinen Schuss Sahne drin (auch nicht wirklich gesund). :-)
    Vielen lieben Dank für deinen ausführlichen Kommentar und die Tipps zu meinem Herbstfenster.
    Vorhänge an den Seiten wären sicher schön, aber direkt links schließt die Balkontür an (das sieht man auf dem Bild nicht), deswegen können wir dort keine Vorhänge aufhängen, leider!
    Die dunklen Fenster sollen irgendwann gegen helle ausgetauscht werden - so ungefähr Punkt 327 auf unserer Renovierungsliste, seufz.
    Dir wünsche ich gute Besserung und lasse ganz liebe Grüße da,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Martina,
    schwarzer Tee ohne Milch und Zucker ist für mich kaum runterzubringen. Es gehört dazu, wie Milch zu Müsli, weißte? ;) Als ich auf Norderney gelebt habe, war die ostfriesische "Teezeremonie" quasi Alltag. Und dann natürlich mit Kluntje und Wulkje, Kandis und Sahnewölkchen.
    Ich wünsche dir gute Besserung und bis bald!

    AntwortenLöschen
  9. Hier genießen wir auch den traumhaften Herbst. Meine liebste Jahreszeit
    Liebe Grüße aus Italien
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Hier genießen wir auch den traumhaften Herbst. Meine liebste Jahreszeit
    Liebe Grüße aus Italien
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. hej Martina,
    oh ja der Herbst kommt. Ich trinke selten Schwarztee, aber wenn dann auch mit Milch und ein wenig Kandis. Sehr lecker, könnte ich mir mal wieder anstatt Kaffee machen.
    ggglg sabine

    AntwortenLöschen
  12. hej Martina,
    oh ja der Herbst kommt. Ich trinke selten Schwarztee, aber wenn dann auch mit Milch und ein wenig Kandis. Sehr lecker, könnte ich mir mal wieder anstatt Kaffee machen.
    ggglg sabine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina,

    wow, du hast den ganzen Garten schon winterfest gemacht?
    Ich habe gerade heute eine große Tüte Herbst-Rasensamen gekauft und werde versuchen, einige total verbrannte Rasenstücke wieder grün zu bekommen. Mal schauen, ob mir das gelingt... bei meinem grünen Daumen:(

    Tee mit Milch... gab es früher jeden Tag bei meiner Oma, die bei uns im Haus wohnte. Eine schöne Kindheitserinnerung... Heute trinke ich lieber Kaffee mit Milch :)

    Ich wünsche dir, dass du bald wieder gesund wirst!

    Alles Liebe und Gute,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Hey Du! Ich mag schwarzen Tee auch gerne. Vor allem im Urlaub zum Frühstück...mit Milch und Zucker ist das auch oberlecker! :) Ehe ich es zum ersten Mal probiert hatte, hab ich mich immer geekelt vor dem Gedanken Milch in Tee zu kippen! Aber dann hab ich mich überwunden und finde es seitdem echt klasse! Ist aber Geschmackssache! Die Fotos hier sind auch heute wieder wunderbar! Ich drück Dich fest und lass Dir liebste Grüße da! Isa

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Martina,
    deine Herbstbilder sind so stimmungsvoll, richtig schön. Also Schwarztee mag ich überhaupt nicht. Den habe ich als Jugendliche, als ich in England bei einer Gastfamilie war bekommen und ich dachte zuerst voller Freude es wäre Kaffee:)! Die Enttäuschung nach dem ersten Schluck war groß!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend,
    ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  16. wunderschöne herbstliche impressionen!
    schwarzer tee OHNE milch und zucker geht gar nicht! ;-)
    eine freundin von mir ist auch grad auf mauritius, mal sehen, was sie mir mitbringt ;-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  17. oh, hab ganz vergessen eben, dir gute besserung zu wünschen!!! werd schnell wieder gesund!
    alles liebe
    amy

    AntwortenLöschen