17.03.16

kühl, dumpf, trüb und dennoch gaaanz viel Frühling

Ich bin geflasht, begeistert, glücklich, dass so viele liebe Blogger meine Frage im letzten Post so ehrlich beantwortet haben und es scheinbar nicht nur mir so geht. 
Schön, nicht die Einzige zu sein, die manchmal ein klein wenig schummelt, und auch zu wissen wie ihr über dieses Thema denkt.

Und weil ich heute nichts interessantes oder erzählenswertes zu schreiben habe, halte ich mich kurz und zeige euch nur die aktuellen Bilder aus dem Schlafzimmer.

Für viele steht ja Rosa, Grün oder Gelb ganz weit oben auf der Frühlingsfarbenliste - für mich jedoch muss es Rauchblau sein - vor allem im Schlafzimmer. Da dürfen die Farben gerne etwas kühler und gedämpfter ausfallen - soll ja nicht zu kitschig werden ;)

Im Wohnzimmer erwartet euch dann dafür gaaaanz viel Rosa :P
















jetzt bin ich auch schon wieder weg - das Bettchen ruft ;)

Martina

Kommentare:

  1. Einen wunderschönen guten Morgen!
    Mir gefallen die Vasen sehr gut.

    Lieben Gruß.

    AntwortenLöschen
  2. Rauchblau mag ich auch sehr. Deine kleinen Väschen sind wirklich ganz entzückend. Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  3. Bilder sagen manchmal mehr als Worte ;). Rauchblau ist eine tolle Farbe, gefällt mir sehr gut.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Martina,
    ich mag so schlichte und ruhige Schlafzimmer.
    Wünsche dir dort noch viele angenehme Träume.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. HAAALÖLLEEEE SCHNACKERLE

    mei de TAPETTN gfallt ma volleeee guat
    i hätt ah gern oane aber do gibt's lei bucklige WÄND...gggggg

    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BIS bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  6. Wunderbar warme Farben hast du für's Schlafzimmer ausgesucht, Rauchblau mag ich auch sehr gern. Danke für die kleine Tour durch das Schlafzimmer!

    Der Milchstern ist wirklich unglaublich fotogen und ich fand die Makros in Farbe auch zu schade, um ungesehen im Archiv zu verschwinden. Fein, dass sie dir auch so gut gefallen! Ich hab mich schon an das du als Anrede gewöhnt, es ist nur am Anfang komisch, ungewohnt.
    Was macht dein Fernweh? Soll ich noch ein paar Bilder nachlegen? So ganz ohne Arbeit klappt das mit den Bilder leider nicht ;-( Wirklich bearbeitet sind sie auch nicht, aber weil ich nur in RWA fotografiere, muss ich sie erst umwandeln, damit ich sie wie auch immer bearbeiten kann. Und dann noch einmal, um sie als kleinere jpg's auf den Blog stellen zu können. Und das dauert ...

    Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende, liebe Martina!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,
    Rauchblau mag ich auch total gerne. vor ein paar Jahren war diese Farbe in meinem Schlafzimmer auch zu finden, aber heute dominieren eher die Naturtöne.
    Deine Orchideen blühen ja wunderschön!
    Danke für deine guten Wünsche für meinen Rücken. Sicher werde ich mich noch eine Weile in Geduld üben müssen, denn es ist noch nicht wirklich besser geworden.
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina,
    dein Schlafzimmer schaut sehr gemütlich und elegant aus. Ich wünsche dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Da kann man sich sehr gut drin aufhalten.
    Sie sehr edel und gemütlich aus...
    Aber die Bilder wecken die Sehnsucht nach meinem Bett, ich bin dann auch mal weg.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen