11.04.15

ALT gegen NEU

..das denke ich mir bei unserem Esstisch schon lange. Was Anfangs als Übergangslösung gedacht war, ist nun schon seit über einem Jahr bestehend. Also eigentlich gehört der Tisch ja nicht mal uns. Meine Schwester war so nett und hat ihn uns geliehen, weil sie ihn im Moment nicht braucht. 


Schon lange suche ich nach einem anderen Modell.

1. weil wir ihn IRGENDWANN sowieso mal zurück geben müssen.
2. weil er extrem empfindlich ist. Noch weicheres Holz als Fichte, hätte man wohl nicht verarbeiten können.
3. weil er schwarz lasiert ist und das
4. bei uns gar nicht rein passt und 
5. weil man jedes kleine Staubflankerl darauf sieht.
6. sind mir die Tischfüße etwas zu dick und rustikal.



Ihr merkt also schon, dass wir auch nach einem Jahr noch immer keine echten Freunde geworden sind. ;) Der Tisch an sich gefällt mir ja nicht schlecht- es ist einfach nur die Kombi mit den weißen Stühlen. Es passt einfach nicht.


Dann kommt natürlich auch noch dazu, dass ich mein Geschmack, seit dem ich blogge auch noch enorm verändert hat. Was aber bestimmt auch beruflich bedingt ist ;) Tagtäglich hat man die neuesten, schönsten Sachen vor der Nase und darf sie für die Kunden entwerfen und planen und selbst hat man halt nicht so was lässiges zu Hause stehen.


Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt mir einfach einen neuen Tisch machen zu lassen. Im Hinterkopf hatte ich da natürlich meinen Dad. Er als Tischler kann das schon dachte ich mir. Da es aber, wie überall an Zeit mangelt und des sich nicht wirklich rentiert, extra einen 0-8-15-Tisch beim Tischler anfertigen zu lassen, suche ich also noch immer nach dem passenden. 

Und man glaubt es kaum, aber ich bin fündig geworden. Wie zu erwarten beim Möbelschweden, meinem absoluten Lieblingsmöbelhaus. Wo war der Tisch bloß das ganze letzte Jahr, als ich vergeblichst nach so einem schlichten, einfachen Modell gesucht habe.
Wahrscheinlich war er eh schon immer da, ich habe ihn nur nie beachtet, weil ich ja lange dachte, ich will einen im Landhausstil. Das einzige, bei dem ich mir immer sicher war- er MUSS weiß sein. Und das ist er ;D

Jetzt bin ich mir ganz sicher, dass er der passende ist. Man könnte fast sagen, es war Liebe auf den ersten Blick ;)

Wie durch Zufall kam dann auch noch eine Anfrage von Gutscheinsammler.de ob ich bei deren Aktion Alt gegen Neu mitmachen möchte. Ja klar doch, was für eine Frage.

Also habe ich mir das mal genauer angesehen. Hier habe ich den Shop gesucht und kann nun auswählen, welcher Gutschein für mich am optimalsten ist. Geht wirklich ganz schnell und einfach. In Zukunft werde ich hier öfters mal rein schaun :)

Habt ein wundervolles Wochenende meine Lieben.
eure, Martina

Bilder: letundlini, Ikea
Links: Gutscheinsammler, Urban and me

Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    um ehrlich zu sein, mag ich den alten Tisch gern. Aber, deine Gründe überzeugen mich ;). Ein neuer Tisch muss her. Unser Tisch ist in Nussbaum. Wenn ich mir nochmal einen neuen kaufen würde, wäre der auch weiß. Ich mag den Weiß-Trend auch wirklich gern, es ässt sich sooo viel damit kombinieren. Schön,hast du ausgesucht!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weiß ist einfach dekotechnisch sehr dankbar. Vom pflegen und reinigen reden wir lieber nicht ;)
      Nuss ist ja auch ein tolles Holz- auf jeden Fall superpflegeleicht.

      Löschen
  2. Hallo Martina,
    hast Dir einen schönen Tisch ausgesucht und dann noch die Gutscheinaktion, toll.
    Darum hat es bestimmt auch so lang gedauert. Das sollte so sein.
    Liebe Wochenendgrüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Der alte Tisch in weiß und er würde wohl besser dazu passen, oder nicht? Aber super, dass du einen neuen Tisch gefunden hast.
    Da unsere Küche weiß ist, haben wir den Tisch vom Möbelschweden in Birke gekauft. Alles in weiß, wäre mir dann doch zu viel geworden. ;-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der alte Tisch in weiß geht leider nicht :/ er gehört ja leider nicht uns- sonst wär er schon lange lackiert ;)

      Löschen
  4. Das mit dem Tisch kann ich gut verstehen - bei mir ist ja auch gerade ein Tisch mit weißer Platte eingezogen 😀
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eine weiße Platte wäre natürlich auch eine Lösung, das muss ich mir noch mal durch den Kopf gehen lassen. Danke für den Tipp. :)

      Löschen
  5. Toller Post! Ich liebe solche Vorher/Naher Posts. Auf jeden Fall ein schöner Tisch. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    liisaslovelyworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hoffentlich kann ich bald den Nacher-Post dazu machen. Noch haben wir den Tisch ja nicht ;)

      Löschen
  6. So ist das mit den Übergangslösungen. Es gibt Fußleisten die bis zum Auszug Abstellkammern dekorieren:-)
    Bin gespannt auf die Bilder mit neuem Tisch. Lg. Tonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha, ja ich glaube wir kennen das alle mit den Übergangslösungen ;D

      Löschen
  7. Ich WILL auch einen weißen Tisch !!!!!!! ;-)

    AntwortenLöschen
  8. Ach lustig, das kenne ich und deshalb versuche ich Übergangslösungen erst gar nicht nachzugeben. Alles oder Nichts, wenn nämlich Nichts da ist....wird es schneller ;-) was.
    Ok, bei dir hat es nun etwas länger gedauert, aber schaut gut aus. Ich bin gespannt, wie er in deinen vier Wänden wirkt. Freu mich auf Fotos.
    Dir eine schöne Woche, alles Liebe und auf bald
    Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das wäre natürlich die beste Lösung. Im Moment bin ich aber froh, dass wir nicht damals schon einen gekauft haben- da wäre es womöglich ein grauer geworden. Gefällt mir jetzt auch nicht mehr ;D

      Löschen
  9. Der sieht toll aus! Den hätte ich auch nehmen sollen, aber nein ich habe mich zu einem naturfarbenen überreden lassen.... Blöd, blöd ;))
    Liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sieht bestimmt auch toll aus. Dann wird eben dein nächster ein Weißer ;)

      Löschen
  10. Oh ja...die Übergangslösungen...manchmal denke ich, mein ganzes Leben ist eine einzige Übergangslösung ;-) Aber irgendwie mag ich das auch, ständige Veränderungen, alles im Fluss...
    Der Tisch passt prima !!!! Und wie geschickt du den "Gutscheinlink"
    eingebunden hast, ich hatte auch so eine Anfrage, aber ich wusste nicht, wie und habe sie abgelehnt.
    Und jetzt musst du den Tisch deiner Schwester eintauschen ???
    GlG helga
    P.S. Frage ist nicht ernst gemeint :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha, ja den Tisch tausche ich jetzt ein :) Dann bekomm ich vl noch einen Hocker oder Beistelltisch dazu ;D hahahaha :D:D
      Ich wusste auch lange nicht, wie ich ihn einbauen soll. Wie immer, hab ich einfach mal drauf losgeschrieben. Das ist dabei rausgekommen ;)

      Löschen
  11. Liebe Martina,
    oh - das kenne ich! Mein Geschmack hat sich teilweise auch verändert, seitdem ich blogge. Bei mir ist der "Störenfried" im Haus mein Küchenschrank. Den will ich unbedingt gewechselt haben.
    Deinen alten Tisch (oder den Deiner Schwester) finde ich aber schon ganz hübsch. Willst Du nicht zur Farbe greifen?
    Aber ich muss auch zugeben, dass Dein "Neuer" schon ganz schick aussieht.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was ist mit deinem Kühlschrank? da muss ich direkt mal genauer drauf achten bei deinen Posts ;)
      Ich habe es schon so oft und lange mit Überreden versucht, aber sie lässt ihn mir nicht umstreichen, weil sie noch 2 passende Stühle dazu hat. :/

      Löschen
  12. Hey Maritina,
    dein alter Tisch sieht toll aus, aber es stimmt das ein heller Tisch bestimmt noch besser passen würde. Schlichte Sachen finde ich momentan auch total super.
    ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weiß geht einfach immer ;) Da muss ich dir recht geben ;)

      Löschen