08.04.15

Ostern,Wichteln & Smoothieliebe

Es war mir wieder mal eine riesen Freude, beim Wichteln von Niwibo mitzumachen. Nachdem ich letzes Jahr schon beim Nikolauswichteln dabei war, freute es mich besonderst, als ich las, dass die liebe Nicole diese tolle Aktion auch zu Ostern wiederholt. 

Wer mich kennt, weiß wie gerne ich Menschen beschenke. Meist habe ich selbst mehr Freude daran als der Beschenkte ;) Beim Beschenken in der Bloggerwelt ist das Ganze ja noch mal viel spannender, weil man die Personen ja eigentlich nicht kennt- also nur virtuell. Wobei es mir oft vorkommt als würden all meine lieben Leser und die Schreiberlinge der anderen Blogs schon ewig zu meinem Freundeskreis gehören.

Genau so ist es auch bei der lieben Ingrid vom Blog Dekotraum, die mich bereits beim Nikolauswichteln beschenken "durfte". Dieses Mal hatte sie wieder das Glück, oder wie man ess nennen darf ;) Ich hoffe du hast dich genau so gefreut wie ich, liebe Ingrid. Denn wieder mal hast du meinen Geschmack genau getroffen.
Obwohl Ingrid und ich gar nicht mal weit auseinander wohnen, haben wir es leider noch nicht geschafft uns persönlich kennen zu lernen. Das wird sich aber bald ändern, denn im September fahren wir gemeinsam nach Berlin zum Bloggertreffen, das die liebe Doreen organisiert hat, und bevor es soweit ist, wollen wir uns schon auch mal in Echt kennen lernen ;) Nicht, dass ich dann zu wildfremden ins Auto steige ;)



Wildfremd kommt mir die Ingrid gar nicht vor. Mich kennt sie auf jeden Fall schon ziemlich gut. Denn wie bereits beim letzten Wichteln hat sie auch dieses Mal wieder genau meinen Geschmack getroffen. 


Am Donnerstag kam das Päckchen bei mir an. Also eigentlich bei den Schwiegereltern, denn wir waren nicht zu Hause, jetzt war der Postbote so nett und brachte es zu Ihnen, weil ich Mittag immer dort zum Essen bin. Welch ein Service, jetzt wird mir sogar schon die Post hinter hergebracht. 


Leider stand auf dem Paket, dass ich es erst Sonntag öffnen darf. War klar, dass ich das nicht aushalte. Bis Samstag Abend konnte ich mich zurückhalten und dann machte ich mich voller Vorfreude über das hübsch verpackte Paket her ;) Da sieht man mal wieder wie konsequent ich bin. ;D (zum Glück bin ich beim Nichtrauchen und regelmäßig laufen gehen wirklich konsequent)


Darin kamen wundervolle Sachen zum Vorschein. Wie z.B. die beiden selbst genähten Hühner, welche ich schon auf Ingrids Blog bewundert habe, als sie seelenruhig auf der Leiter saßen. Nun sitzen sie auf meiner Leiter ;) Die farbig passenden Ostereier gabs auch gleich mit dazu. Einfach perfekt für den bis dahin noch leere Osterstrauch. 


Mit im Paket war auch noch dieses hübsche Körbchen, welches als Nest für die Porzellan-henne dient. Gefüllt mit vielen lecker Schokieiern. jummy :D Ich konnte mich noch nicht entscheiden, wo ich es hinstelle. Ob auf den Esstisch oder Wohnzimmertisch. Solange man die Osterdeko stehen lassen darf, wird es wohl noch ein bisschen hin und her wandern.


Die beiden hübschen Oster-Ei-Vasen waren auch mit dabei. Ihr seht sie oben auf den Bildern in Mitten meiner Mini-Vasensammlung auf dem Tablett. Morgen geh ich auf den Wochenmarkt- da werden dann Blümchen dafür gekauft, um das ganze passend in Szene zu setzen. In Szene gesetzt war auch das Schokohäschen. Jetzt sitzt es schon auf meinen Hüften- hat trotzdem lecker geschmeckt ;)


Um sich aber das ganze Wochenende nicht total ungesund zu ernähren, gab es zwischendurch einen Smoothie. Ich liebe diese cremigen Vitaminbomben. Aus meinen neuen Gläsern schmecken sie gleich noch  viel besser. Denn letzten Samstag in Linz habe ich nicht nur das Brautjungfernkleid gekauft- war klar, dass ich nicht ohne einem neuen Dekoteil nach Hause kommen kann. Liebster würde mich gar nicht wieder erkennen, wenn ich nichts gefunden hätte ;)


Eine richtige Kalorienbombe gab es dann doch noch. Als wir am Ostersonntag bei meinen Eltern zum Mittagessen eingeladen waren, war ich für die Nachspeise zuständig. Nach ausdrücklichem Wunsch meiner Mutter gab es wieder mal die Osterhasentorte. Die hab ich letzte Woche zwei mal gemacht ;) Diejenigen von euch, die mir auf Instagram folgen, haben sie bereits gesehen. So niedlich wie das Häschen einen anschaut, traut man sich sie fast nicht zu vernaschen. Sie ist jedoch eindeutig zu lecker um nicht schwach zu werden. Und das tolle an dieser Torte ist, dass man nicht mal backen muss. Man braucht lediglich einen Kühlschrank und muss mindestens 3 Stunden bevor man sie benötigt damit beginnen.

Die Muffins sind stinknormale Karottenmuffins. Nichts Besonderer aber dennoch total lecker. Oben drauf gabs noch eine Mischung aus Frischkäse, Staubzucker und ein bisschen grünem Kuchenverzierstift. Leider hatte ich keine Lebensmittelfarbe, mit der ich das Topping giftgrün färben hätte können. So ist es eben nur lindgrün geworden ;)

Diese Woche wird mal nicht gebacken, aber dafür öfters mal gekocht. Liebster und ich wollen ja unsere Ernährung umstellen und müssen uns da, nachdem wir es die letzten beiden Wochen etwas schleifen ließen, wieder mehr an der Nase nehmen. Nach der Brutbeinprellung fiel auf der Laufen aus und wurde durch lange Spaziergänge ersetzt. Diese Woche, welch Glück, hat der geregelte Alltag wieder begonnen. 

In diesem Sinne wünsche ich euch noch eine wundervolle Restwoche.
Genießt die frühlingshaften Temperaturen und lasst es euch gut gehen.

eure, Martina

Kommentare:

  1. Was für ein tolles Wichtelpaket!
    Aber noch toller ist, dass wir uns in Berlin sehen werden ;-)
    Ick freu mir!!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist auch dabei?! suuuupi ;D
      Noch ein Grund mehr, warum ich mich jetzt schon so sehr drauf freue :)

      Löschen
  2. Liebe Wichtel-Martina,
    endlich bin ich aus unserem Kurzurlaub zurück, und endlich kann ich Dir schreiben.
    Ich möchte mich ganz herzlich bei Dir bedanken... Hab' noch einen richtigen Schreck bekommen, als ich Dein Riesen-Packet am Gründonnerstag bekommen habe! Der zweite Schreck, als ich bemerkt habe aus welchem Land! Das Auspacken hat richtig Spass gemacht... Vielen, vielen Dank, Du hast mir eine grosse Freude bereitet!
    Die Bilder siehst Du in den nächsten Tagen auf meinem Blog.
    Ganz liebe Grüsse
    Silvie
    Ps.: Wunderschön auch Dein Wichtelpacket ;0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silvie!
      Es freut mich total dass es dir gefällt. Da ich deinen Blog nicht kannte und auch nicht rausfinden konnte, wie er heißt musste ich mich auf die paar Infos aus der Mail verlassen ;)
      Jetzt schau ich aber gleich mal bei dir vorbei :D

      Löschen
  3. Hallo Martina,
    da hast Du ein tolles Wichtelpaket erhalten.
    Und ein Smoothie ist immer gut.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt. Ingrid hat wieder mal voll meinen Geschmack getroffen. ;)

      Löschen
  4. Ein tolles Wichtelpaket, liebe Martina!
    Und Deine Torte ist ja wohl der Hammer!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Moni :) sie hat auch hammer geschmeckt :P

      Löschen
  5. der hasenkuchen ist ja der hammer!!!!

    ganz liebe grüße
    julia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    Du hast ja ein tolles Paket bekommen. Die Ingrid ist eine ganz,
    ganz Liebe, ich hab sie letztes Jahr in Tirol kennengelernt und
    wir hatten ein Mini-Bloggertreffen mit der Birgit (Dekoherzal).
    Bist Du auch Österreicherin? Wo wohnst Du denn? Also ich bin
    eine, aber wir sind oft in Tirol, mein Mann ist Österreicher und
    meine Schwägerin hat da ein Ferienhäuschen.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane, ja ich bin auch aus österreich. Genauer gesagt aus Oberösterreich. Birgit kenne ich nur von ihrem Blog. Als ich das letzte Mal in Tirol war, ging es sich leider nicht aus sich zu treffen. Vielleicht kann ich ja beim nächsten Mal dabei sein, bei eurem Mini-bloggertreffen ;)

      Löschen
  7. Liebe Martina,
    nun werde ich beim nächsten Wichteln aber aufpassen, dass Ingrid Dich nicht wieder zieht....das wäre ja sonst langweilig. Aber gefallen tun die Sachen Dir ja immer, grins.
    Die Eiervasen sind so schön, und auch die Hühner auf der Leiter sind klasse.
    Ingrid würde ich auch gerne mal kennenlernen...sie kommt immer so nett rüber, da brauchst Du Dir keine Gedanken mit der Mitfahrergelegenheit machen.
    Dir noch einen schönen Abend und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich kann mich nicht beschweren. ;) Ingrid trifft immer genau meinen Geschmack :)
      Ich freu mich scho richtig, sie endlich mal persönlich kennen zu lernen.

      Löschen
  8. Hallo liebe Martina,

    es freut mich, dass ich beim Osterwichtelpaket Deinen Geschmack getroffen habe und Du eine Freude mit den Geschenken hast. Außerdem bin ich froh, dass sowohl die Henne wie auch die
    Vasen heil angekommen sind, der Rest war ja sowieso versandtauglich!

    Deine Hasentorte ist wirklich entzückend und das Ganze ohne Backen! Gibt es dafür auch ein Rezept von Dir?

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,

    liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid!
      Ja du hast wieder mal voll ins Schwarze getroffen ;)
      Es ist alles heil angekommen- war ja auch wirklich gut verpackt ;D
      Das Rezept kommt nächste Woche als Post online :)

      Löschen
  9. Liebe Martina,
    tolle Bilder und deine Sachen vom Wichteln sind ja wirklich großartig! :) Das Hühnchen und die Ostereiervasen, ein Traum. :) Ich bewundere gerade die Bilder im Hintergrund des Körbchens mit der Henne. Die sind echt schön hihi :)
    Ich wünsche dir einen tollen Tag und ein schönes Wochenende.
    Liebst, deine Kate von Liebstes von Herzen <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das stimmt, sie sind zauberhaft und jetzt habe ich endlich hübsche Osterdeko. Bis jetzt waren 3 oder 4 Eier und eine Henne aus Holz meine komplette Osterausstattung ;D

      Löschen