06.02.15

die ersten Frühlingsblüher

..sind mittlerweile auch bei uns eingezogen.
Lange hat es gedauert, aber beim letzen Einkauf sind sie ins Wagerl gewandert und ich bin so froh, dass auch wir endlich einen Hauch von Frühling in der Wohnung haben. Denn auf allen Blog sieht man schon die typischen Pastellfarben und viele frische Blumen.


Es ist nichts großes, aber zwei Crocos, ein mal in weiß und ein mal in Gelb machen alles gleich viel frühlingshafter. Mit der Zeit werden sicherlich noch mehr Blümchen hier einziehen und ich freue mich schon wenn es wieder frischer und heller wird.


Momentan bin ich noch lieber zu Hause als sonst. Warum? Weil ich es richtig genieße, es mir im Inneren gemütlich zu machen, wenn es draußen eisig kalt ist. Laut Wetterbericht sollen wir hier in Oberösterreich in den nächsten Tagen extrem viel Schnee bekommen.


Dann rückt der Frühling wohl noch etwas weiter in die Ferne. Aber nur weil es Außen schneit und stürmt, heißt es ja nicht, dass es innen nicht schon nach der wärmeren Jahreszeit aussehen darf. Warum ich im Moment noch so gerne zu Hause bin, sind die vielen tollen Prospekte, die ich von der Messe mit nach Hause geschleppt habe.


Es gibt soo viele Inspirationen, da kommt einen sofort der Gedanke, wieder mal etwas ändern zu wollen. Frische Farben, florale Muster und sommerliche Elemente.

Nach und nach, möchte ich euch immer wieder gerne ein paar Bilder aus den Broschüren zeigen. Die toll fotografierten Szenen will ich euch auf keinen Fall vorenthalten.

Jetzt verabschiede ich mich aber erst mal ins Wochenende und wünsche euch ein paar ganz wundervolle, freie Stunden, mit hoffentlich viel Sonnenschein.

Habt´s schön.
eure, Martina

Kommentare:

  1. Auch wenn du ihn vielleicht nicht mehr haben magst, ich hätte so gerne noch Schnee ...
    Deine Frühlingsblüher sind gut gewählt - sie werden dir bestimmt viel Freude machen, wenn du dir den Schneesturm von innen anschaust!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber spätestens heute, bei dem sonnigen Wetter, ist bestimmt jeder in Frühlingsstimmung. :D

      Löschen
  2. Hallo Martina,

    so kleine Frühlingsboten machen die Kälte und den Winter doch gleich erträglicher!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina,
    ich bin derzeit ja ein klein wenig im Farbrausch und aus diesem Grund finde ich den gelben-sonngen Hintergrund Deiner Bilder wundeschön.
    Alles hast Du wieder so schön in Szene gesetzt, Frühling pur
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe im Hintergrund ist eher zufällig entstanden, die Wand ist eigentlich in einem hellen Grau gestrichen. ;)

      Löschen
  4. Krokusse mag ich ganz besonders! Ich finde sie so schön zart und freue mich immer total, wenn ich die ersten entdecke. Im Haus habe ich sie im Moment nicht. Dafür wachsen bei mir Narzissen und Tulpen. LG, Rahel ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab sie auch nur zur Zufall, weil ich sie beim Einkaufen entdeckt habe. ;) Jetzt sind auch noch Hyazinthen und Amaryllis eingezogen. Narzissen und Tulpen hätt ich auch noch gern- die habe eine soo wundervolle Farbe :D

      Löschen
  5. Bei mir darf der Winter noch ein wenig bleiben.
    Und dennoch mag ich diese Frühlingsblüher auch sehr. Mal schauen, wann sie bei mir in die Wohnung dürfen ;-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach und nach wird sich das ganz automatisch ergeben. ;)

      Löschen
  6. Bei uns hat es auch wieder geschneit.
    So langsam habe ich aber echt keine Lust mehr auf Schnee und Kälte.
    Da verstehe ich ees sehr gut, das du dir auch ein paar Frühlingsblüher ins Haus geholt hast.
    Das tut einfach gut!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von mir aus kann ja jetzt auch schon der Frühling kommen. Schnee hatten wir jetzt lange genug ;D

      Löschen