23.11.14

ich wünsche dir Zeit


Ich wünsche dir nicht alle möglichen Gaben.

Ich wünsche dir nur, was die meisten nicht haben:

Ich wünsche dir Zeit, dich zu freun und zu lachen,

und wenn du sie nützt, kannst du etwas draus machen.



Ich wünsche dir Zeit für dein Tun und dein Denken,

nicht nur für dich selbst, sondern auch zum Verschenken.

Ich wünsche dir Zeit – nicht zum Hasten und Rennen,

sondern die Zeit zum Zufriedenseinkönnen.




Ich wünsche dir Zeit – nicht nur so zum Vertreiben.

Ich wünsche, sie möge dir übrig bleiben

als Zeit für das Staunen und Zeit für Vertraun,

anstatt nach der Zeit auf der Uhr nur zu schaun.




Ich wünsche dir Zeit, nach den Sternen zu greifen,

und Zeit, um zu wachsen, das heißt, um zu reifen.

Ich wünsche dir Zeit, neu zu hoffen, zu lieben.

Es hat keinen Sinn, diese Zeit zu verschieben.




Ich wünsche dir Zeit, zu dir selber zu finden,

jeden Tag, jede Stunde als Glück zu empfinden.

Ich wünsche dir Zeit, auch um Schuld zu vergeben.

Ich wünsche dir: Zeit zu haben zum Leben!


Gedicht: Elli Michler
Bilder: Pinterst

Kommentare:

  1. Das ist ein sehr schönes Gedicht! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das kenne ich als Lied, ist sehr schön!
    Schon komisch, dass jeder immer keine Zeit hat, dabei muss man sie
    nur richtig nutzen. Ich hatte jetzt paar Wochen auch "keine Zeit" um zu bloggen, dafür
    hab ich mal andere Sachen gemacht. Und gestresst fühl ich mich zum Glück
    selten. Manchmal stört mich daher dieses Ich habe keine Zeit-Jammern, von dem
    man sonst auf vielen Blogs liest..... :))
    Wobei ich wohl einfach schnell unterwegs bin, letzte Woche wurde ich zum 5. Mal
    geblitzt..... :(((
    Liebe Grüße,
    Marli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das Thema Zeit wird wohl eine ständige Diskussion sein. Entweder man hat zu viel oder zu wenig davon. Wobei ich ja auch glaube, dass es wirklich nur an der Einteilung liegt.
      Du solltest dir beim Autofahren wohl auch etwas mehr Zeit lassen ;D

      Löschen
  3. Liebe Martina,

    ein sehr schöner Text und ein sehr schöner Post.
    Zeit ist ja in unserer Gesellschaft ein viel besprochenes Thema - die meisten haben sie nicht oder sie haben sie zu wenig.
    Zeit muss man sich nehmen!

    Liebe Grüße und viel Zeit für die angenehmen Dinge im Leben,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zeit ist sehr kostbar, nur leider wissen wir oft nicht, wie wir sie am Besten einteilen und nutzen können. Deshalb wir das Thema Zeit wohl nie ein Ende nehmen.

      Löschen
  4. Ein schönes Gedicht, liebe Martina. Zeit ist wirklich immer und immer wieder ein Thema und beschäftigt wahrscheinlich jede(n). Mal mehr, mal weniger.
    Hab' du eine schöne Zeit ... Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es freut mich sehr, dass es dir gefällt. :)

      Löschen
  5. Was für ein schönes Gedicht, sehr nachdenkenswert

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das stimmt. Ich lese es immer wieder, wenn ich mal wieder das Gefühl habe, mir läuft die Zeit davon.

      Löschen
  6. Schöner Post, liebe Martina! Tolles Gedicht und sehr schöne Aufnahmen! Zum Genießen, da nimmt man sich doch gerne die Zeit...! ;-)
    GLG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich sehr, dass es dir gefällt Anne und, dass du dir die Zeit genommen hast.

      Löschen
  7. Antworten
    1. vielen dank Sylke. Ich mag es auch sehr und lese es mir immer wieder gerne durch.

      Löschen
  8. Liebe Martna,
    ja, die liebe Zeit, davon haben wir viel zu wenig, aber eigentlich müsste man sie sich doch einfach nehmen. Und in Ruhe Deine schönen Bilder und das tolle Gedicht lesen.
    Danke für die kleine Pause, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie recht du hast ;)
      es freut mich, dass es dir gefallen hat.

      Löschen
  9. Zeit, ein schönes Geschenk.
    Es kommt doch auf die Einstellung an und was wir aus unserer Zeit machen.
    Ein schöner Post zum innehalten.
    Danke für die Zeit, herzliche Grüße.
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das stimmt Caro, es kommt oft auf die Einstellung und Einteilung an.
      es freut mich, dass dir der Post gefallen hat.

      Löschen
  10. Liebe Martina,
    schöner Post!!! Zeit sollte ich gerade auch mehr haben...irgendwie rast die Zeit gerade an mir vorbei...

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da kann ich dich nur zu gut verstehen. obwohl es oft einfach nur an der Einteilung liegt, bei mir zumindest. ;)

      Löschen