26.10.14

Liebe liegt in der Luft

Heute meine Lieben, wird es hier romantisch. 

Denn am Wochenende war ich wieder mal in der Heimat und wollte die Gelegenheit nutzen um ein kurzes Paarshooting zu machen. Also ein erster Versuch sozusagen, denn im Normalfall habe ich ja eher Deko und stillstehende Gegenstände vor der Linse. Meine Versuchskaninchen waren meine Schwester und ihr Freund. Und auch wenn sie Anfangs nicht so begeistert waren, hat es ihnen doch Spaß gemacht. Immerhin haben sie jetzt ein paar tolle Bilder. :)


Ich hab sie damit überrascht, ihr könnt euch also vorstellen wie happy sie darüber waren ;D Nicht gestylt, normale Kleidung, noch etwas niedergeschlagen vom Vorabend. Aber genau das war mein Ziel, denn ich wollte richtig natürliche Bilder.


Das obige Bild ist mein absoluter Favorit. Es gefällt mir von allen, die wir gemacht haben am Besten. Denn als die ganze Horde sich aufmachte um eine Wir-haben-so-viel-zum-Mittagessen-verdrückt-jetzt-müssen-wir-ein-Stückchen-gehen-Runde aufmachte war das Wetter herrlich. 


Denn heute waren wir wieder mal alle zusammen. Meine ganze Family mit Anhang und wer sonst noch alles so zur Familie gehört. Es war ein riesen Spaß und ja, wir haben wirklich viel zu viel gegessen. Was soll man aber auch machen, wenn Mutti immer so gut kocht?!


Es sind natürlich noch viel mehr Bilder entstanden, aber heute gibt es fürs erste nur mal ich-bin-frisch-verliebt-und-will-dich-am-liebsten-die-ganze-Zeit-niederknutschen-Bilder. Ich denke, das genügt auf alle Fälle für den Anfang.


Ich hätte echt nicht gedacht, dass es mir so viel Spaß macht Personen zu fotografieren. Anfangs hab ich es mir nicht zugetraut, deshalb wollte ich dieses Shooting machen. So viele tolle Ideen schwirrten mir im Kopf herum. Gemacht haben wir dann nicht alles Posten, denn überfordern wollte ich sie auch nicht. Wenn sie schon freiwillig mitmachten ;)


Aber ich habe bereits die nächsten Freiwilligen gefunden. Und ich bin schon so gespannt, welche Fotos noch so entstehen in nächster Zeit. Ich werde euch sie natürlich nicht vorenthalten, wenn ich das Einverständnis habe. 


Wo wir gerade dabei sind, die Bilder von der Taufe habe ich euch auch noch nicht gezeigt. Was daran liegt, dass es so unendlich viele sind und ich leider noch immer nicht dazu gekommen bin, sie zu bearbeiten. Aber sehen werdet ihr sie auf alle Fälle, wenn auch vielleicht ein bisschen später.


Und da gibt es noch was, was den Lesern, die von Anfang an dabei waren sicher schon aufgefallen ist. Könnt ihr euch an diesen Post erinnern? Wenn nicht, ich habe euch darin die Bilder von dem absolut traumhaftesten Haus gezeigt, in das ich am Liebsten sofort einziehen würde, wenn es nicht schon halb zusammenfallen würde. 


Es gibt da noch so ein Häuschen, das ich schon vor längerem fotografiert habe. Leider wurde es mittlerweile abgerissen, weil ein riesiger Bau mit Eigentumswohnung hin gebaut wird. Auf alle Fällt hatte ich und habe es immer noch, vor diese Häuser neu zu planen. Das heißt, das Grundkonzept gleich lassen, aber alles optimieren und verbessern.


Die Grundrisse und Perspektiven habe ich schon, sie warten nur noch aufs Kopieren und anschließende Colorieren. Ich könnt euch gar nicht vorstellen, wie aufwendig das ist. Und wenn man mal nicht gerade eine Woche Zeit hat, in der man sonst nichts zu erledigen hat, sitzt man ganz schön lange daran.


Es ist ja nicht so, dass ich mich jetzt über die Arbeit, die ich mir selber aufgebrummt habe beschwere, ich wollte euch damit nur sagen, dass ihr bitte noch etwas Geduld mit mir haben müsst. Der Neuaufbau (zumindest auf dem Papier) ist auf jeden Fall schon in vollem Gange. Es kann sich nur mehr um Jahre handeln ;)


Aber jetzt zurück zum eigentlichen Posttitel. Es geht ja um die Liebe. Man kann liebe zwar nicht riechen, aber sehr gut fühlen, sehen und spüren. Und ich finde auf den Fotos der Beiden sieht man sehr gut, dass es Liebe sein muss.


Macht euch keine Sorgen Resl und Christoph, mehr schreib ich auch schon gar nicht mehr über euch ;) wobei mir da noch so einiges einfallen würde, was all meine Leser bestimmt zum Lachen bringen würde. Dann ein paar kleinere und größere Missgeschicke sind schon passiert während des Shooting.


Ich sitze ja schon mit einem Grinser vorm Lappi während ich diesen Post schreibe und nur daran denke. Nur gut, dass man beim Bloggen ja nicht alles Preisgeben muss und man selber entscheiden kann, wie viel man von sich und dem war um einen geschieht weitergibt oder eben nicht.

Ich danke auf diesem Weg noch mal meinen beiden supertollen Models, die sehr tapfer durchgehalten haben und die sich jetzt hoffentlich genau so über die Bilder freuen wie ich.

Und euch meine/n lieben Lesern und Leserinnen wünsche ich einen wundervollen und hoffentlich nicht zu stressigen Start in die neue Woche. 

eure, Martina

Kommentare:

  1. Wiiiie süß!!!! Ich herze Euch!!!
    Liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  2. Jaaaaa da spürt man das Liebe in der Luft ist....
    Wie schön!!!!!!!

    Herzensgrüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank Tina. hihi, ja man kann es förmlich spüren. ;)

      Löschen
  3. Liebe Martina,

    was für ein süßes und strahlendes Paar, die Fotos sind super geworden!
    Habe mir aber auch direkt die Fotos vom alten Haus angesehen, wow! So schade, dass man hat es so verkommen lassen, die Kulisse wäre toll für Modefotos. Ich bin auch so eine Hausfriedensbrecherin, alte, leerstehende Häuser ziehen mich magisch an, ich MUSS da rein ;o)

    Viele liebe Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich, dass sie dir gefallen :)
      Ja mich auch, da muss ich einfach rein, am liebsten würde ich oft schon mit dem ausräumen und malern anfangen ;)
      LG, Martina

      Löschen
  4. Liebe Martina,
    da hast Du aber süße Versuchskaninchen gefunden. Schön sehen die Beiden auf den Bildern aus.
    Und ganz doll verliebt....Herrlich.
    Danke für Deinen Kommentar zu Dresden, eine wirklich tolle Stadt, auch für Frischverliebte!!!
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen lieben Dank. Es war toll, sie vor der Linse zu haben..
      Den Tipp werde ich gleich an sie weitergeben ;)
      LG, Martina

      Löschen
  5. Ich mag die Bilder! :) Sehr natuerlich.

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Bilder.
    Also ich würde dich engagieren :o)
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  7. Uuu la la- so schön! Die Bilder sind wirklich total schön geworden, deine Schwester und ihr Freund werden so eine tolle Erinnerung haben!
    Bin schon gespannt auf deine nächsten Model :)

    Liebe Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen