06.10.14

Natur-Deko, doofe Blicke und dann auch noch krank

Hey!
Da bin ich schon wieder. Früher als geplant hab ich wieder Zeit zum Schreiben und Blog-Runden drehen gefunden. Der Grund dafür ist kein besonders erfreulicher. Denn ich bin seit dem Wochenende mit fiesem Fieber und Seitenstrangangina ans Bett gefesselt. Samstag auf der Taufe war noch alles in Ordnung- zum Glück. Abends merkte ich dann schon, da stimmt was nicht. Mein Hals schmerzte und üble Kopfschmerzen machten sich breit. 
Am Sonntag war geplant, zum Bloggertreffen zu fahren. Ich freute mich schon sooo drauf, die lieben Menschen hinter den tollen Blogs, die ich lese, endlich mal persönlich kennen zu lernen. Bis um ca. 10.00 Uhr Vormittags war ich auch noch fix der Meinung, dass ich fahren würde. Doch schnell merkte ich, es ist keine besonders gute Idee, mich mit Fieber und extremen Hals- und Gliederschmerzen auf den Weg zum Schloss Mühlgrub, wo das Treffen stattfand, zu machen. Da saß ich nun, wie ein Häufchen Elend. Traurig und wütend zu gleich, dass ich jetzt wegen dieser blöden Krankheit da nicht hin konnte. Also lümmelte ich den ganzen Sonntag nur umher und hoffte, dass ich bald wieder fit wurde.
Abends war es dann so schlimm, dass ich dachte, ich halts nicht mal aus bis zum Morgen, wo mein Hausarzt wieder da war. Da musste nun auch noch der Doktor zu uns kommen. Ich sags euch Leute, ich glaub mir gings noch nie soooo schlecht. 
Heute sind zumindest die extremen Kopfschmerzen weg und die Tabletten wirken auch schon. Trotzdem kann ich die restliche Woche nicht zur Arbeit und muss Zuhause bleiben und das Bett hüten.


Zum Glück war ich am Samstag Nachmittag noch draußen und hab meinen Lieblingsrunde gedreht, auf der Suche nach tollen Accessoires um die Natur ein bisschen mehr ins Haus zu bringen. Und ich muss sagen, ich bin mehr als fündig geworden.



Es ist einfach toll, wenn man mit offenen Augen durch die Natur geht, denn erst dann fallen einem die ganzen Kleinigkeiten auf, die man sonst wohl übersehen würde. Deshalb halte ich die Augen bei jedem Spaziergang stehts offen. Man weiß ja nie was man alles tolles finden könnte.



Mein Ziel war es ja, Kastanien, Eicheln, Blätter und was ich sonst noch so finde, mit nach Hause zu bringen. Und dann hab ich was entdeckt, mit dem ich nicht wirklich gerechnet habe. Und zwar den supertollen Ast, den ihr auf dem Bild oben seht. Ist der nicht der Hammer?! Ich sah ihn und hab mich sofort verliebt. ;) Kann man sich in einen Ast verlieben? Egal, ich finde ihn auf jeden Fall ganz bezaubernd und könnte ihn die ganze Zeit ansehen, weil es mich so glücklich macht, dass ich ihn in Mitten von Laub und nicht so schönen Ästen gefunden habe.


Somit sind wir auch schon bei dem im Titel erwähnten "doofe Blicke"-Teil. Ihr könnt euch doch sicherlich vorstellen, wie doof die Leute geglotzt haben als ich mit diesem riesen Teil und meinem Korb voll mit Blättern und Kastanien nach Hause spaziert bin. Da bin ich mir zwischendurch schon ein bisschen bekloppt vorgekommen. Doch die Freude an meiner neuen Errungenschaft machte das Schamgefühl wieder wet. 



Zufällig ist diese Woche ein Zirkus bei uns in der Stadt. Ich liebe Zirkusse, aber nur die, bei denen es den Tieren wirklich gut geht. Den letzten Zirkus, den ich gesehen habe, war der Zirkus Voyage aus Berlin. Der ist echt der Hammer und absolut sehenswert. Hier könnt ihr mal reingucken, ob er vielleicht auch mal in eurer Nähe ist. Ich kann nur sagen, er ist absolut sehenswert, auch wenn die Eintrittspreise, wie so oft, etwas überteuert sind.



Weiß jemand was das für Beeren oder Blüten sind auf dem Bild oben? Sind die nicht der Hammer. Noch nie habe ich diese Farbkombination in der freien Natur gesehen und ich war total geflasht. Ist der Anblick nicht herrlich? Immer wieder atemberaubend, was man alles entdeckt, wenn man etwas genauer hin schaut.




Die beiden graziösen Fasane, habe ich letztes Jahr am Flohmarkt entdeckt. Diese edlen Wesen in dem schönen Gewand haben mich sofort überzeugt und ich musste sie haben. Nur leider war der Verkäufer vom Stand nicht da. Nach einer gefühlten Ewigkeit tauchte er dann endlich auf. Da er auch nicht genau wusste, was das hübsche Paar wert war, ergatterte ich es um gerade mal 15€. Vielleicht hab ich ja zu viel dafür bezahlt- ich denke aber nicht, denn sie sind echt schwer und toll verarbeitet.
Jeder der sie sieht, möchte sie am Liebsten selber haben. Meine Mutter hat sich sofort in sie verguckt. Aber so schnell werde ich mich sicher nicht von ihnen trennen.



Meine Mitbringsel habe ich in der ganzen Wohnung verteilt und Tabletts, Vasen und Sonstiges damit gefüllt und verschönert. Ein bisschen Hier, ein bisschen Da, und schon war der vorerst übervolle Korb auch schon wieder leer. 
Ich hoffe nur, dass ich nicht all zu viele neue Haustiere mit den ganzen Zeugs mit rein gebracht habe. Ein paar kleine Käferchen sind mir schon in die Hände gekommen. Und ganz schön viel Dreck macht mein neuer Ast auch. Da müsste man jede Stunde drunter kehren, weil immer wieder was abfällt, wenn man nur vorbeigeht. Aber egal- Hauptsache er sieht hübsch aus. ;)


Ich werde mir jetzt die Wärmflasche noch mal mit kochend heißem Wasser füllen, die Decke über den Kopf ziehen und hoffen, dass ich bald wieder fit bin. Es gibt nichts schlimmeres für mich, als auf der Couch oder im Bett zu liegen, wenn die Sonne draußen so wundervoll scheint und ich darf nicht raus. Aber um zu vermeiden, dass ich noch die halbe Stadt anstecke, ist es wohl besser ich verschanze mich Zuhause. 

Ich wünsche euch allen noch eine ganz tolle Woche. Bleibt gesund und genießt das tolle Herbstwetter.

Küsse und Umarmungen schicke ich euch heute lieber nicht. Deshalb winke ich euch nur fröhlich, mit knallroter Nase, zersaustem Haar und geschwollenem Hals, von der Ferne zu.

eure, Martina

Kommentare:

  1. Liebe Martina,
    ich wünsche dir gute & schnelle Besserung. Ruh dich gut aus und komm schnell wieder auf die Beine!
    Schöne Bilder hast du da gemacht.
    ♥ Grüße,
    Rahel

    AntwortenLöschen
  2. dann dir auch gute besserung :) Hoffen wir mal, dass wir schnell wieder gesund werden!

    AntwortenLöschen
  3. Moiiiii Schnaaaaaaackiiii. .es is sooooo schod das nit kenna hosch es war sooooo nett und und luschtig..i hob lei mehr no grinst...ggg werd gaaanz schnell gsund
    und i werd ma jetzt nomal deine wunderscheensten Buidln anschaun gehhh.
    hob no an feinen Tog
    .Bussale bis bald de Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen, vielen Dank liebe Birgit. I finds a soo schod, dass i ned dabei sa kina hob. hoffentlich is boid moi wieda oans und i wia bledaweis ned vorher krank.

      Löschen
  4. Liebe Martina,
    ohje dann wünsch ich mal gute Besserung! Hört sich ja
    gar nicht gut an.
    Deine Bilder sind ganz toll geworden und deine Deko
    finde ich gefällt mir sehr.
    Vom weiten winkend, das ich mich auch ja nicht anstecke
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen lieben Dank Sylke..
      freut mich, dass dir die Bilder gefallen. ;)

      Löschen
  5. Hallo Martina,oh jeh so eine Angina ist etwas wirklich schmerzhaftes.Da tust du mir wirklich leid,und ich wünsche dir gute Besserung.
    Na sowas da bist du ja auch nicht weit weg von Pfarrkirchen,ich habe gerade mal 20km hin,und kenne die Frau Moser schon sehr lange,damals hatte sie noch gar kein Schloss sondern ein Geschäft in Wels.
    Du könntest ja zu unseren Treffen mal kommen,wir machen das zu allen Jahreszeiten,und nächstes mal haben wir vor,kreativ zu sein.
    Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank Edith.
      Ich war ja leider noch nie auf dem Schloss. Jetzt hast du mich aber neugierig gemacht ;)
      Bei dem Treffen wär ich natürlich gerne mal dabei.
      LG, Martina

      Löschen
  6. Was für stimmungsvolle Herbstbilder!
    Wenn der ganze Herbst so schön ist wie jetzt, dann mag ich den Herbst!:)
    Meine Liebe, ich wünsche dir gute Besserung, so eine schöne Zeit solltest du nicht im Bett verbringen!

    Alles Liebe

    Dagi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Dagi.
      Ja zu dieser Zeit ist er herrlich- da muss man ihn einfach mögen. ;)
      Jetzt verbringe ich schon mehr Stunden auf der Couch, als im Bett.
      Also sende ich dir liebe Grüße vom Sofa zu.
      Martina

      Löschen
  7. Am Samstag hat Dich noch das Jagdfieber gepackt, so schöne Dinge hast mit nach Hause gebracht und so schön hast Du sie arrangiert und nun liegst Du mit "Fieber" im Bett, so ein Mist.
    Ich wünsche Dir gute Besserung, herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hatte ich viel Fieber am Wochenende. wortwörtlich. ;)
      vielen Dank.
      LG, Martina

      Löschen
  8. Hallo Du arme kranke Maus! Ich wünsche Dir von Herzen alles Liebe und schnelle Genesung! Die Herbstfotos sind total schön! Ich schaue sie mir jetzt gleich nochmal durch! :) werde schnell wieder ganz gesund, ja?! Alles Liebe isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isa.
      vielen lieben Dank. Es wird schon von Tag zu Tag besser ;)
      LG, Martina

      Löschen
  9. herrlich herbstlich dein post!!! tolle fotos und ein wirklich schöner astfund!!! hätt ich auch mitgeschleppt!
    guuuuuute besserung!
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi, schön zu wissen, dass es mehr so "verrückte" gibt, wie ich es bin. ;) ich hätte ihn nicht liegen lassen können ;)
      LG, Martina

      Löschen
  10. Hallo Martina,
    na dann wünsche ich ganz schnell gute Besserung! Der Ast sieht toll aus und ich schleppe ja auch ganz oft holziges nach Hause und kenne diese Blicke genau! Egal, das Ergebnis zählt und das ist toll!
    Ich schicke dir gerne die Anleitung für die Pilze! Muss mal schauen, ob ich hier eine E-Mail-Adresse finde.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Astrid. haha, ja dann weißt du ja genau wovon ich rede ;)
      Danke für die Anleitung der Pilze.- das wird ein tolles DIY-Projekt.
      LG, Martina

      Löschen
  11. Liebe Martina, tolle Dekofundstücke hast du da! Ich finde den Ast neben dem Regal soooo schön! Ganz einfach, aber sehr kreativ. Ich wünsche Dir gute Besserung! Liebste Grüße Kerstin B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank Kerstin. :) Ich finde ihn auch so toll- und das Fleckchen neben dem Regal ist immer so schwer zu dekorieren. Da passt der Ast einfach optimal.
      LG, Martina

      Löschen
  12. Hallo Martina,
    wir zwei kennen uns noch nicht, hätten es aber am Sonntag ja fast sogar persönlich geschafft. Beim Treffen auf Schloß Mühlgrub hatten wir wirklich eine Menge Spaß.
    Ich schicke Dir aber jetzt ganz liebe Genesungswünsche und hoffe wirklich das es Dir bald besser geht.
    Dein Blog gefällt mir wirklich richtig gut und ich werde bestimmt des Öfteren jetzt mal vorbei schauen
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bettina! Ach gott wie schade, dass ich nicht dabei war. Was ich dort alles für tolle liebe Menschen kennen gelernt hätte :( so muss ich halt noch bis zum nächsten Mal warten.
      Vielen Dank für die Genesungswünsche. LG, Martina

      Löschen
  13. Die Bilder sind wunderschön!
    Ich wünsche dir gute Besserung!

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Martina,
    auch ich bin heute das erste Mal auf deinem Blog. Ich gehöre zu den Glücklichen, die am Sonntag bei dem Bloggertreffen von Barbara und Tina dabei sein durften. Da hab ich auch das erste Mal von dir und deinem Blog gehört und davon, dass du leider erkrankt bist. Ich hoffe es geht dir schon wieder viel besser und Halsweh und Kopfschmerzen sind nicht mehr so schlimm. Gute Besserung weiterhin.

    Deine Bilder sind allesamt wunderschön. Du hast die Herbststimmung Oberösterreichs toll eingefangen.

    Die Pflanze, die du da fotografiert hast (und nach deren Namen du gefragt hast) heißt übrigens bei uns "Pfaffenhütchen", die botanische Bezeichnung lautet "Gewöhnlicher Spindelstrauch". Ich liebe diese Farbkombination der Früchte des Pfaffenhütchen auch so sehr. Wo in der Natur findet man schon die Kombination von so einem strahlenden Pink mit so einem kräftigen Orange.

    Schade, dass wir uns am Sonntag nicht kennen gelernt haben, aber was nicht ist, kann ja noch werden.

    Ganz liebe Grüße aus dem oberösterreichischen Kremstal
    Hilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hilda!
      Schön, dass du bei mir vorbeigeschaut hast. oooh, ich ärgere mich so, dass ich genau jetzt krank werden musst. okay, es gibt nie den passenden Moment, aber es macht mich schon sehr traurig, dass ich nicht mit dabei sein konnte. :(
      Hoffentlich passts beim nächsten Mal, dass ich euch alle kennen lernen darf. Ich freue mich jetzt schon riesig darauf.

      vielen Dank. Ich liebe diese Jahreszeit und am Liebsten mag ich es denn Lauf der Zeit anhand der Natur mitzuverfolgen. Deshalb gehe ich zu dieser Zeit auch so gerne spazieren.

      Pfaffenhütchen.. Hab ich noch nie gehört. Ich hab aber auch die Pflanze bis jetzt noch nie zuvor gesehen. Vielen Dank, für die Info. Das werd ich mir gleich notieren, sonst vergess ichs bis zum nächsten Mal wieder ;)

      viele liebe Grüße aus Schärding
      Martina

      Löschen
  15. Hallo Martina,
    na da hat sich deine Runde ja gelohnt!!!
    Und soviele tolle Bilder sind dabei entstanden!
    Ich trag mich gleich als neue Leserin ein!
    Gute Besserung und lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lia!
      vielen Dank. Es freut mich sehr, dass sie dir gefallen.
      Es freut mich, dass ich dich als meine neue Leserin begrüßen darf.
      LG, Martina

      Löschen
  16. Hallo Martina,

    hoffentlich geht es Dir schon wieder besser, so eine Angina ist was wirklich lästiges!

    Am Wochenende habe ich erstmals von Dir und Deinem Blog gehört - ich war auch beim Bloggertreffen und habe dort von Deiner Erkrankung erfahren. Schade, dass Du nicht kommen konntest. Aber vielleicht klappt es ja ein anderes Mal.
    Dein Blog gefällt mir sehr gut und ich trage Dich gleich mal in meine Liste ein, dann kann ich Dir weiter folgen.
    Das mit dem Pfaffenhütchen hast Du schon erfahren, wie ich eben gelesen habe - eine sehr
    dekorative Pflanze - gell.

    Recht liebe Grüße aus dem Hausruckviertel und nochmals gute Besserung,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid!
      Vielen Dank. Es geht mir schon wieder besser.
      Ich finde es auch sehr schade, dass ich nicht mit dabei war. Ich bin mir sicher, dass wir alle eine Menge Spaß gehabt hätten. Hoffentlich kann ich beim nächsten Mal mit dabei sein.
      Es freut mich sehr, dass du dich in meine Leserliste eingetragen hast.

      viele liebe Grüße, Martina

      Löschen
  17. Liebe Martina,
    ich wünsch dir dass du schnell wieder gesund wirst.
    Klar kannst auch du am Gewinnspiel teilnehmen. Habe Österreich vergessrn , sorry.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea!
      vielen lieben Dank.
      Ja wenn das so ist, mach ich natürlich auch mit beim Give-Away.
      liebe Grüße, Martina

      Löschen
  18. Hallo Martina,
    ich hab gerade Deinen Blog über einen anderen Blog gefunden
    und find ihn so scön, dass ich mich gleich eintrage :-) Aber
    jetzt geh ich gleich mal weiter schauen, was Du alles schon
    so gemacht hast. Bis bald
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christiane! Schön, dass du mit dabei bist auf meinem Blog. Es freut mich sehr. :D

      Löschen